Kundalini Yoga

Mit Kundalini Yoga hat jeder die Möglichkeit, durch eine Kombination aus (meist dynamischen) Körperübungen, bestimmten Atemtechniken, tiefer Entspannung und Meditation (mit Mudras und Mantren) gesund, glücklich und zufrieden  zu sein und wieder bewusst zu leben - unabhängig von Alter und körperlicher Fitness.

 

Kundalini Yoga ist eine Yogaform für Menschen, die sich den "ganz normalen" Herausforderungen des täglichen Lebens (Beruf, Familie etc.) stellen müssen. Es lässt sich gut in den Alltag integrieren und unterstützt uns dabei, das Leben gestärkt, gelassen und voller Lebensfreude zu meistern.

 

Wirkung von KY auf Körper, Geist und Seele:

  • Dehnung, Kräftigung und Lockerung der Muskulatur
  • Verbesserung von Körperhaltung und Körperbewusstsein
  • Stärkung des Nerven-, Drüsen-, Organ- und Immunsystems
  • Abbau von Stress, Förderung von innerer Ruhe und Gelassenheit
  • Steigerung der Konzentration und des Durchhaltevermögens
  • mehr Selbstvertrauen und Lebensfreude
  • u.v.m.

 

Aufbau (m)einer KY-Einheit:

  • Aufwärmübungen
  • Einstimmen mit Mantren (Meditations- bzw. Konzentrationswörtern)
  • Übungsreihe (Körper- und Atemübungen)
  • tiefe Entspannung (u. a. mit beruhigenden Klangschalenklängen)
  • Meditation mit Mudras (Hand- und Fingerhaltungen) und/oder Mantren
  • Ausstimmen mit einem Abschlusslied und einem Abschlussmantra

 

Die Übungsreihen im Kundalini Yoga wirken grundsätzlich ganzheitlich, sind aber auch immer einem bestimmten Thema gewidmet - z. B. Wirbelsäule, Atmung, Leber, Niere, Augen, Verdauung, Herz-Kreislauf-System, Nervensystem, zur Entgiftung und gegen Stress, speziell für Frauen usw.

 

Somit ist jede Stunde anders. Mir liegt sehr viel daran, die einzelnen Elemente der Stunden harmonisch aufeinander abzustimmen und somit eine Wohlfühlatmosphäre für alle zu schaffen.

 

Kursangebote - siehe Yoga-Mizzi & Yoga-Kalender

 

 Nina Maria Graf

*Kewalpreet*

 

 +43 670 551 6661

(nur Anrufe!)

 

servus@yoga-mizzi.at